ART-STRUCTURAL ENGINEERING
kreative Ingenieurlösungen
im Bauwesen

Ihr Partner in der Tragwerksplanung und im Brandschutz
bei Projekten aller Art

Für Projekte mit einem Rohbauwert unter 100.000 €
steht für Sie zusätzlich eine Projektbearbeitungsplattform zur Verfügung,
die Ihnen eine einfache und komfortable Projektabwicklung ermöglicht.

So einfach geht´s
Weiter auf der Seite

Um mit art-struc Projekte abzuwickeln, kontaktieren Sie uns gerne persönlich oder befolgen Sie die hier aufgezeigten Schritte

01.

Registrieren Sie sich unverbindlich und kostenlos bei art-struc.

02.

Geben Sie die vorliegenden Daten Ihres Projektes an.

03.

Laden Sie Ihre Projektunterlagen hoch.

04.

Geben Sie gegebenenfalls Ihre persönlichen Wünsche und Anliegen zu Ihrem Projekt an.

05.

Bestätigen Sie Ihre Daten und fordern Sie ein Angebot an.
Sie können das Angebot mit Ihrem Account für alle Leistungsphasen entweder einzeln oder zusammen anfordern.

06.

Innerhalb von 7 Tagen erscheint das Angebot in Ihrem Account mit den geschätzten Bearbeitungszeiten.

07.

Bestätigen Sie das Angebot verbindlich. Eine Bestätigung des Angebots ist gleichzeitig der Bearbeitungsbeginn.
Alle Fragen, die im Zuge der Projektbearbeitung geklärt werden müssen, werden telefonisch, via E-mail oder in einem persönlichen Gespräch geklärt.

08.

Zum angegebenen Termin werden die von Ihnen geforderten
Unterlagen auf Ihrem Account hochgeladen.

Zum Video-Tutorial

Sicherheitshinweis.

Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei uns immer im Vordergrund. Ihre Daten werden auf unserer Plattform vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Die Daten werden bei alfahosting.de auf deutschen Servern gesichert.

Über uns

Unsere Philosophie
Innovationen immer
im Vordergrund
Kundenorientiert
Lösungsorientiert
Termingerecht
Leistungen zum
festen Preis

Service

Angebotsspektrum
Leistungen innerhalb und außerhalb der HOAI
Leistungsphasen 1 bis 6 gemäß HOAI
LPH 1 Grundlagenermittlung

Klären der Aufgabenstellung auf Grund der Vorgaben oder der Bedarfsplanung des Aufstraggebers im Benehmen mit dem Objektplaner

Zusammenstellen der die Aufgabe beeinflussenden Planungsabsichten

Zusammenfassen, Erläutern und Dokumentieren der Ergebnisse

LPH 2 Vorplanung

Analysieren der Grundlagen

Beraten in statisch-konstruktiver Hinsicht unter Berücksichtigung der Belange der Standsicherheit, der Gebrauchsfähigkeit und der Wirtschaftlichkeit

Mitwirken bei dem Erarbeiten eines Planungskonzepts einschließlich Untersuchung der Lösungsmöglichkeiten des Tragwerks unter gleichen Objektbedingungen mit skizzenhafter Darstellung, Klärung und Angabe der für das Tragwerk wesentlichen konstruktiven Festlegungen für zum Beispiel Baustoffe, Bauarten und Herstellungsverfahren, Konstruktionsraster und Gründungsart

Mitwirken bei Vorverhandlungen mit Behörden und anderen an der Planung fachlich Beteiligten über die Genehmigungsfähigkeit

Mitwirken bei der Kostenschätzung und bei der Terminplanung

Zusammenfassen, Erläutern und Dokumentieren der Ergebnisse

LPH 3 Entwurfsplanung

Erarbeiten der Tragwerkslösung, unter Beachtung der durch die Objektplanung integrierten Fachplanungen, bis zum konstruktiven Entwurf mit zeichnerischer Darstellung

Überschlägige statische Berechnung und Bemessung

Grundlegende Festlegungen der konstruktiven Details und Hauptabmessungen des Tragwerks für zum Beispiel Gestaltung der tragenden Querschnitte, Aussparungen und Fugen; Ausbildung der Auflager- und Knotenpunkte sowie der Verbindungsmittel

Überschlägiges Ermitteln der Betonstahlmengen im Stahlbetonbau, der Stahlmengen im Stahlbau und der Holzmengen im Ingenieurholzbau

Mitwirken bei der Objektbeschreibung bzw. beim Erläuterungsbericht

Mitwirken bei Verhandlungen mit Behörden und anderen an der Planung fachlich Beteiligten über die Genehmigungsfähigkeit

Mitwirken bei der Kostenberechnung und bei der Terminplanung

Mitwirken beim Vergleich der Kostenberechnung mit der Kostenschätzung

Zusammenfassen, Erläutern und Dokumentieren der Ergebnisse

LPH 4 Genehmigungsplanung

Aufstellen der prüffähigen statischen Berechnungen für das Tragwerk unter Berücksichtigung der vorgegebenen bauphysikalischen Anforderungen

Bei Ingenieurbauwerken: Erfassen von normalen Bauzuständen

Anfertigen der Positionspläne für das Tragwerk oder Eintragen der statischen Positionen, der Tragwerksabmessungen, der Verkehrslasten, der Art und Güte der Baustoffe und der Besonderheiten der Konstruktionen in die Entwurfszeichnungen des Objektplaners

Zusammenstellen der Unterlagen der Tragwerksplanung zur Genehmigung

Abstimmen mit Prüfämtern und Prüfingenieuren oder Eigenkontrolle

Vervollständigen und Berichtigen der Berechnungen und Pläne

LPH 5 Ausführungsplanung

Durcharbeiten der Ergebnisse der Leistungsphasen 3 und 4 unter Beachtung der durch die Objektplanung integrierten Fachplanungen

Anfertigen der Schalpläne in Ergänzung der fertig gestellten Ausführungspläne des Objektplaners

Zeichnerische Darstellung der Konstruktionen mit Einbau- und Verlegeanweisungen, zum Beispiel Bewehrungspläne, Stahlbau- oder Holzkonstruktionspläne mit Leitdetails (keine Werkstattzeichnungen)

Aufstellen von Stahl- oder Stücklisten als Ergänzung zur zeichnerischen Darstellung der Konstruktionen mit Stahlmengenermittlung

Fortführen der Abstimmung mit Prüfämtern und Prüfingenieuren oder Eigenkontrolle

LPH 6 Vorbereitung der Vergabe

Ermitteln der Betonstahlmengen im Stahlbetonbau, der Stahlmengen im Stahlbau und der Holzmengen im Ingenieurholzbau als Ergebnis der Ausführungsplanung und als Beitrag zur Mengenermittlung des Objektplaners

Überschlägiges Ermitteln der Mengen der konstruktiven Stahlteile und statisch erforderlichen Verbindungs- und Befestigungsmittel im Ingenieurholzbau

Mitwirken beim Erstellen der Leistungsbeschreibung als Ergänzung zu den Mengenermittlungen als Grundlage für das Leistungsverzeichnis des Tragwerks

Besondere Leistungen und weitere Leistungsphasen nach Vereinbarung
Angebotserstellung innerhalb von 7 Tagen nach Hochladen der Projektunterlagen
Statische Berechnungen von Hoch-, Ingenieurbauwerken
Erfassung der physikalischen und geometrischen Nichtlinearitäten im Stahl-, Holz- und Stahlbetonbau
Statische Berechnungen komplexer Tragwerksstrukturen aus Stahl, Holz und Stahlbeton
Konstruktiver Brandschutz
Nachweise im Verbundbau
Nachweise im Glasbau
Nachweise für Kunststoffe
Seilstatik
Nachweise für diverse Krananlagen
Baulicher Brandschutz im Neu- und Bestandsbau
Brandschutznachweise und Brandschutzkonzepte für alle Gebäudeklassen sowie Sonderbauten
Teilkonzepte und ergänzende Beurteilungen
u.v.m.

Kontakt

E-Mail: info@art-struc.de

Telefon: 05136/9176675